Willst Du ein Leben lang glücklich sein - bebaue einen Garten und halte Bienen darin  (Konfuzius, 5. Jahrh.v.Chr.)

 

Herzlich Willkommen beim Imkerverein Greven und Umgebung e.V.

 

Schneeglöckchen

 

Sie interessieren sich für Bienenhaltung?

Sie möchten sich über Honig und andere Bienenprodukte direkt vom Imker aus Ihrer Region informieren? 

Sie möchten einen Bienenschwarm melden?

Sie haben ein Problem mit Wildbienen, Wespen oder Hornissen?

Sie möchten Kinder in Kindergarten und Grundschule über die Welt der Honigbienen und Insekten informieren?

Sie möchten sich über den Einsatz von Honig in der Küche informieren? 

Sie interessieren sich für Heilwerte und Kosmetika aus dem Bienenvolk? 

Sie möchten Ihren Garten mit  Blütenpflanzen für Bienen und Insekten bereichern? 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   oder stöbern Sie in unserer Themenliste.

Ihr Imkerverein Greven und Umgebung e.V.

 

Termine 2017

 

Mittwoch, den 11.01.2017, ab 19 Uhr im Deutschen Haus in Greven-Reckenfeld. Wie schon in den vergangenen Jahren, wollen wir in netter Runde "süß" ins Jahr starten: Wer Lust hat, bringt ein Probiergläschen vom letztjährigen Honig mit - Honig, der außergewöhnlich schmeckt, besonders gut gelungen ist (Euch und den Bienen), Honig, der aus unerfindlichen Gründen nicht so geworden ist, wie er sollte oder einfach ein leckeres Glas! 

 

 

 

Imkerkurs 2017 – mit Dr. Pia Aumeier und Patricia Beinert

 

Bienen halten, das bedeutet spannende Natur vor der eigenen Haustür erleben, praktischer Umweltschutz,  und eine außergewöhnliche Freizeitbeschäftigung. Aber auch bei der Bienenhaltung ist, wie in vielen Bereichen, eine gute Aus- und Fortbildung Voraussetzung für den dauerhaften Erfolg. Deshalb bieten der Imkerverein Greven und Umgebung e.V. auch in 2017 wieder einen Einsteigerkurs für Interessenten aus dem Kreis Steinfurt – und darüber hinaus – in dieses spannende Hobby an.

 

Der Kurs richtet sich an Interessierte, die bisher keine Erfahrung im Umgang mit Bienen und der Imkerei haben, aber auch an Imkerinnen und Imker, die bereits Bienen halten, jetzt aber ein solides Grundwissen erwerben möchten. Für die acht Termine über das ganze Bienenjahr konnten – wie schon im Vorjahr – die bekannte Imkerin, Wissenschaftlerin und Ausbilderin Dr. Pia Aumeier sowie Dr. Patricia Beinert gewonnen werden. Dr. Aumeier lehrt als Biologin hauptberuflich an der Ruhr Universität Bochum und hat sich seit vielen Jahren beruflich und privat der Imkerei verschrieben. Inzwischen pflegt sie 600 Bienenvölker. Im Laufe der Jahre hat sie zahlreiche Methoden der Imkerei auf Sinn und Zweckmäßigkeit untersucht und dazu beigetragen, viele alte, überlieferte Zöpfe abzuschneiden.

In einer kostenlosen ganztägigen Einführungsveranstaltung am 18. Februar 2017 in der Gaststätte Deutsches Haus, Grevener Landstr. 13, 48268 Greven-Reckenfeld, haben Interessierte ab 10 Uhr Gelegenheit, die Referentin kennenzulernen und erste Informationen über das Kursprogramm und die persönlichen Anforderungen zu erhalten. Damit wir besser planen können, bitten wir um eine unverbindliche Anmeldung zu dieser Einführungsveranstaltung.

 

Wer sich für die Teilnahme an dem Kurs entscheidet, sollte sich spätestens danach verbindlich für die folgenden, kostenpflichtigen Termine anmelden.

 

An sieben Terminen über das Bienenjahr werden Dr. Pia Aumeier und ihre Mitarbeiterin Patricia Beinert alle Aspekte der Bienenhaltung und Arbeiten am Bienenvolk an ihren Bienenvölkern praktisch demonstrieren. Die Veranstaltung findet deshalb bei jedem Wetter im Freien am Bienenstand statt. Eine dem Wetter angemessene Kleidung wird daher empfohlen.

 

Ort der Kurse ist der Bioland Apfelhof Alfred Helmig, Landskrone 5, 48268 Greven, (Schmedehausen).

 

Die Veranstaltungen beginnen um 10 Uhr und enden gegen 15 Uhr. In den Pausen wird von den Gastgebern, Familie Helmig, Kaffee und Kuchen zum Selbstkostenpreis angeboten.

 

Der Kostenbeitrag für die gesamte Veranstaltungsreihe beträgt 150,- Euro und ist vorab zu entrichten. Ehepartner oder weitere Familienmitglieder zahlen 100,- Euro. Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre können kostenlos teilnehmen.

 

Teilnehmer des vergangenen Kurses, die ihr Wissen zu einzelnen Themen auffrischen möchten, können die entsprechenden Kurstage kostenlos besuchen. Sollte ein Teilnehmer an einem Termin verhindert sein, kann er kostenlos an einem der anderen Einsteigerkurse von Dr. Pia Aumeier in NRW teilnehmen.

  Termine

- 18.2. 10-16 Uhr Gaststätte Deutsches Haus, Grevener Landstr. 13, Greven-Reckenfeld

 Auf dem Apfelhof in Schmedehausen:

- Sonntag, 19.3.2017

- Sonntag, 23.4.2017

- Sonntag, 21.5.2017

- Sonntag, 25.6.2017

- Sonntag, 23.7.2017

- Sonntag, 24.9.2017

 

- Sonntag, 19.11.2017(Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben!)

 

Die Teilnehmer erhalten beim Abschlusstermin im November eine Urkunde über die Teilnahme.

 

Anfängerkurs mit Dr. Pia Aumeier in 2016 in Greven

Auch in 2016 wird Dr. Pia Aumeier in Greven einen Anfängerkurs betreuen.  Zum Terminplan und weiteren Informationen geht es hier.

 

Termine 2016 

Im Folgenden finden Sie unseren vorläufigen Terminplan. Vorläufig, da noch einige Anfragen zu Vorträgen etc. laufen, und wir erfahrungsgemäß im Laufe des Jahres noch die ein oder andere Veranstaltung zusätzlich aufnehmen. Oder auch einmal eine absagen oder den Ort oder den Termin ändern müssen. 

Entsprechende Änderungen geben wir per E-Mail, auf der Internet-Seite und durch die Presse bekannt. 

14. Januar: Stammtisch

Thema: Honigverkostung.  

Das Jahr mit etwas Angenehmen und Süßem zu beginnen, hat ja schon fast Tradition im Verein. Die Verkostung von Honigen wird daher auch beim Stammtisch am Donnerstag, den 14.1. um 19 Uhr im Deutschen Haus im Mittelpunkt stehen. Bringt doch bitte Eure Schätze mit: Prämierte Honige und "Problembären" sind gleichermaßen willkommen - und auch alles, was dazwischen ist. Löffelchen sind vorhanden. Und sollte Euer Honig nicht ganz so geworden sein, wie Ihr Euch das vorgestellt habt, können wir auch darüber reden.

 

18. Februar: Stammtisch 

Thema: Wandern? So geht´s! Referentin: Klaus Besseling Ort: Deutsches Haus, Grevener Landstr. 13, Reckenfeld. Beginn: 19 Uhr.

 

18. März: Generalversammlung 

Ort: Deutsches Haus, Grevener Landstr. 13, Reckenfeld. Beginn: 19 Uhr.

  

20. März: Anfängerkurs mit Dr. Pia Aumeier & Patricia Beinert (kostenpflichtig) 

Praxistag 1: Der erste Blick ins Bienenvolk, wie einsteigen, Futtervorrat prüfen 

Veranstaltungsort: Bioland-Apfelhof Helmig, Landskrone 5, 48268 Greven 

 

geändert auf 13. April: Stammtisch

Thema: Schwarmstimmung erkennen, Schwärme verhindern

  

24. April: Anfängerkurs mit Dr. Pia Aumeier & Patricia Beinert (kostenpflichtig)

Praxistag 2: Völkern Raum geben und sie gut durchs Frühjahr bringen

Veranstaltungsort: Bioland-Apfelhof Helmig, Landskrone 5, 48268 Greven

   

12. Mai: Stammtisch 

 um 19:30(!) Uhr - Veranstaltungsort: Deutsches Haus, Greven-Reckenfeld, 

 

22. Mai: Anfängerkurs mit Dr. Pia Aumeier & Patricia Beinert (kostenpflichtig)

Praxistag 3: Schwärme vermeiden, Königinnen selbst aufziehen und Ableger bilden

Veranstaltungsort: Bioland-Apfelhof Helmig, Landskrone 5, 48268 Greven

  

14. Juni: Stammtisch 

ab 19 Uhr bei Peter Homann, Woestenstr. 12, Greven. . Thema wird die Sommerbehandlung gegen Varroa sein.

   

  

3. Juli: Anfängerkurs mit Dr. Pia Aumeier & Patricia Beinert (kostenpflichtig)

Praxistag 4: Wie ernte ich Honig und verarbeite ihn bis zur Marktreife? 

Veranstaltungsort: Bioland-Apfelhof Helmig, Landskrone 5, 48268 Greven

 

7. Juli: Stammtisch

Thema: Spätsommerpflege. Erfassung des Varroa-Befalls, Behandlungsmöglichkeiten.

   

31. Juli: Anfängerkurs mit Dr. Pia Aumeier & Patricia Beinert (kostenpflichtig)

Praxistag 5: Wirtschaftsvölker richtig einwintern

Veranstaltungsort: Bioland-Apfelhof Helmig, Landskrone 5, 48268 Greven

    

3. August: Stammtisch 

Mittwoch, den 3. August um 19.30 Uhr - und, da das Deutsche Haus und die Josefsklause an dem Tag zu haben, mal an einem ganz neuen Ort: in der Gaststätte Bockel-Rickermann, Bahnhofstr. 72 in Greven-Reckenfeld.

Thema ist die Auffütterung, sprich: Wer füttert was, wieviel und mit welchen Systemen? Daneben bleibt bestimmt noch genug Zeit zum Klönen - und für alles, was Euch aktuell unter den Nägeln brennt.

 

 

   

8. September: Stammtisch 

Donnerstag, 8. September, ab 19 Uhr im Deutschen Haus in Greven-Reckenfeld. Unsere "Jugend forscht"-Forscherin Jessica Kirchner wird die Ergebnisse ihres Bücherskorpion-Projektes vorstellen, für das sie mehrere Auszeichnungen bekommen hat, und einen Einblick in ihr aktuelles Projekt geben.  Bücherskorpione sind Feinde der Varroa-Milbe. Jessica hatte im vergangenen Jahr eine kleine Population in einem Bienenvolk angesiedelt und die Auswirkungen untersucht.

  

18. September: Anfängerkurs mit Dr. Pia Aumeier & Patricia Beinert (kostenpflichtig) 

Praxistag 6: Jungvölker richtig einwintern

Veranstaltungsort: Bioland-Apfelhof Helmig, Landskrone 5, 48268 Greven 

 

5. Oktober: Stammtisch 

Thema: Bienenweide für 2017, Referent Peter Homann wird einen Vortrag zum Thema Bienenweide halten. Ort: Josefsklause, Nordwalder Str. 17 in Greven. Beginn: 19 Uhr.

 

10. November: Stammtisch

 

4. Dezember: Anfängerkurs mit Dr. Pia Aumeier & Patricia Beinert (kostenpflichtig) 

Praxistag 7: Varroa-Behandlung im Winter, Wachsarbeiten 

Veranstaltungsort: Mensa der Gesamtschule Greven, Teichstraße 27. 

 

7. Dezember: K E I N Stammtisch 

Wegen der zeitgleich statt findenden Scheck-Übergabe im Edeka, findet im Dezember kein Stammtisch statt.

 

11. Dezember: Ambrosiustag/Jahresausklang

Liebe Imkerinnen und Imker,

wie jedes Jahr veranstalten wir auch dieses Jahr wieder einen gemütlichen Jahresausklang rund um den Gedenktag des Hl. Ambrosius herum, des Schutzpatrons der "Imker, Wachszieher und Lebkuchenbäcker" und natürlich der Bienen. Der findet statt am 11.12. ab 15 Uhr in Dillmanns Speicher, Kirchbauerschaft 18 in Nordwalde. Da wir im Vorstand Anfang Dezember eine ziemliche Termindichte haben, fällt der Stammtisch im Dezember aus. Ich würde mich daher sehr freuen, Euch am 11. zu Kaffee, Kuchen oder wonach Euch der Sinn steht, zu treffen. Gebt mir doch bitte bis spätestens 30.11. Bescheid, ob und mit wievielen Personen Ihr kommt, damit das Café planen kann.




 

 

 

 

 

 

Zusätzliche Informationen