Königinnenvermehrung

Sie benötigen eine oder mehrere neue Königinnen, haben aber keinen Zugang zu hervorragendem Zuchtmaterial und keine oder wenig Erfahrung mit der Königinnenvermehrung oder gar Zucht? Dann ist unser Angebot des Kompaktkurses Königinnenvermehrung genau auf Sie zugeschnitten.

Gutes Zuchtmaterial in die Breite der Imkerschaft zu bringen - das ist eines der Ziele unseres Vereins. Der erfahrene und anerkannte Züchter Klaus Besseling hat sich bereiterklärt, in 2019 einen Kompaktkurs zur Königinnenvermehrung durchzuführen und bestes Zuchtmaterial (Larven) zur Verfügung zu stellen. Konkret handelt es sich wahlweise um Zuchtstoff von Inselköniginnen anerkannter Reinzüchter der Linie Carnica (Peschetz) und Buckfast, die Resultat langjähriger Zuchtprozesse sind.


Der Kurs besteht aus einer Theorieeinheit am Samstag, den 4. Mai 2019 und einem Umlarvtermin am Samstag, den 25. Mai 2019. Die Theorieinheit umfasst alle wichtigen Informationen zur Vorbereitung der eigenen Völker und zu benötigten Materialien. Am Umlarvtermin wird dann der Zuchtstoff verteilt und in die mitgebrachten Zuchtlatten eingebracht.

Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt per Formular erforderlich, das per Scan an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gesendet werden kann. Der Kurs ist auf maximal 20 Teilnehmer begrenzt und ist primär für Mitglierder unseres Vereins konzipiert. Sollten jedoch noch Plätze frei sein, sind auch Gäste herzlich willkommen. Die Abgabe des Zuchtmaterials ist auf "haushaltsübliche Mengen", d.h. 20 Larven pro Imker, begrenzt. Die Kursgebühr beträgt 10 €, wenn nur eine Zuchtlatte (10 Larven) benötigt werden und 20 €, falls 20 Larven benötigt werden. Die Gebühr kann überwiesen werden (bitte frühestens ab Januar 2019).


Fotos: Marlies Hinsch
Text: Andreas Wömpener