Dr. Pia Aumeier mit ihren fleißigen Mitarbeiterinnen

 

Imkerkurs 2017 – mit Dr. Pia Aumeier und Patricia Beinert

 

Bienen halten, das bedeutet spannende Natur vor der eigenen Haustür erleben, praktischer Umweltschutz,  und eine außergewöhnliche Freizeitbeschäftigung. Aber auch bei der Bienenhaltung ist, wie in vielen Bereichen, eine gute Aus- und Fortbildung Voraussetzung für den dauerhaften Erfolg. Deshalb bieten der Imkerverein Greven und Umgebung e.V. auch in 2017 wieder einen Einsteigerkurs für Interessenten aus dem Kreis Steinfurt – und darüber hinaus – in dieses spannende Hobby an.

 

Der Kurs richtet sich an Interessierte, die bisher keine Erfahrung im Umgang mit Bienen und der Imkerei haben, aber auch an Imkerinnen und Imker, die bereits Bienen halten, jetzt aber ein solides Grundwissen erwerben möchten. Für die acht Termine über das ganze Bienenjahr konnten – wie schon im Vorjahr – die bekannte Imkerin, Wissenschaftlerin und Ausbilderin Dr. Pia Aumeier sowie Dr. Patricia Beinert gewonnen werden. Dr. Aumeier lehrt als Biologin hauptberuflich an der Ruhr Universität Bochum und hat sich seit vielen Jahren beruflich und privat der Imkerei verschrieben. Inzwischen pflegt sie 600 Bienenvölker. Im Laufe der Jahre hat sie zahlreiche Methoden der Imkerei auf Sinn und Zweckmäßigkeit untersucht und dazu beigetragen, viele alte, überlieferte Zöpfe abzuschneiden.

In einer kostenlosen ganztägigen Einführungsveranstaltung am 18. Februar 2017 in der Gaststätte Deutsches Haus, Grevener Landstr. 13, 48268 Greven-Reckenfeld, haben Interessierte ab 10 Uhr Gelegenheit, die Referentin kennenzulernen und erste Informationen über das Kursprogramm und die persönlichen Anforderungen zu erhalten. Damit wir besser planen können, bitten wir um eine unverbindliche Anmeldung zu dieser Einführungsveranstaltung.

 

Wer sich für die Teilnahme an dem Kurs entscheidet, sollte sich spätestens danach verbindlich für die folgenden, kostenpflichtigen Termine anmelden.

 

An sieben Terminen über das Bienenjahr werden Dr. Pia Aumeier und ihre Mitarbeiterin Patricia Beinert alle Aspekte der Bienenhaltung und Arbeiten am Bienenvolk an ihren Bienenvölkern praktisch demonstrieren. Die Veranstaltung findet deshalb bei jedem Wetter im Freien am Bienenstand statt. Eine dem Wetter angemessene Kleidung wird daher empfohlen.

 

Ort der Kurse ist der Bioland Apfelhof Alfred Helmig, Landskrone 5, 48268 Greven, (Schmedehausen).

 

Die Veranstaltungen beginnen um 10 Uhr und enden gegen 15 Uhr. In den Pausen wird von den Gastgebern, Familie Helmig, Kaffee und Kuchen zum Selbstkostenpreis angeboten.

 

Der Kostenbeitrag für die gesamte Veranstaltungsreihe beträgt 150,- Euro und ist vorab zu entrichten. Ehepartner oder weitere Familienmitglieder zahlen 100,- Euro. Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre können kostenlos teilnehmen.

 

Teilnehmer des vergangenen Kurses, die ihr Wissen zu einzelnen Themen auffrischen möchten, können die entsprechenden Kurstage kostenlos besuchen. Sollte ein Teilnehmer an einem Termin verhindert sein, kann er kostenlos an einem der anderen Einsteigerkurse von Dr. Pia Aumeier in NRW teilnehmen.

 

Alle Termine

- 18.2. 10-16 Uhr Gaststätte Deutsches Haus, Grevener Landstr. 13, Greven-Reckenfeld

 Auf dem Apfelhof in Schmedehausen:

- Sonntag, 19.3.2017

- Sonntag, 23.4.2017

- Sonntag, 21.5.2017

- Sonntag, 25.6.2017

- Sonntag, 23.7.2017

- Sonntag, 24.9.2017

- Sonntag, 19.11.2017(Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben!)

 

Die Teilnehmer erhalten beim Abschlusstermin im November eine Urkunde über die Teilnahme.

Und wer noch auf der Suche nach einem nicht alltäglichen Weihnachtsgeschenk ist, wie wäre es z.B. mit einem Gutschein über die Teilnahme an dem Einsteigerkurs:

 

Bei weiteren Fragen, einer verbindlichen Anmeldung zum Einführungstag oder zur Anmeldung des Anfängerseminars können Sie sich gerne an Nicol van Almsick wenden.

E-Mail:  v.a.nicolDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für einen ersten Eindruck über die Referentin können Sie im Internet einige Filme anschauen:

Hier porträtiert die Ruhr Universität Bochum in einem Film ihre Mitarbeiterin Dr. Pia Aumeier.

Auch bei der Sendung "Planet Wissen" war Dr. Pia Aumeier zu Gast. Hier können Sie die Sendung anschauen.

 

Und hier noch einige Impressionen vom Einsteigerkurs 2015:

 

Peter Homann, 2. Vorsitzender des IV Greven und des KIV Steinfurt begrüßt die Teilnehmer der Einführungsveranstaltung.

 

Erster Termin  und Kontrolle der Völker bei kühlen Temperaturen.

 

Die Völker haben bereits ein Brutnest angelegt.

 

Theorie bei schönem Wetter im Freien.

 

Der Bienenstand von Dr. Pia Aumeier

Wo ist die Königin?

Bienen können auch angefasst werden, wenn man gelernt hat, wie es geht!!!

Ist doch gar nicht schwer.

Interessante Waben werden unter den Teilnehmern weiter gegeben. 

Die Co Referentin, Patricia.

Zum Königinnen zeichnen braucht es nicht viel.

Gezeichnet fürs Leben.

Auch den ärgsten Feind der Biene lernen die Teilnehmer kennen: Die Varroa Milbe.

Ein Schwerpunkt: Die Bekämpfung der Milbe mit Säuren und biologischen Maßnahmen.

Auflösen und Vereinigen von Bienenvölkern werden gezeigt.

Auch mal Platz für einen Scherz: Damit die Bienen wissen was der Imker möchte: Einmarschrichtung mit Pfeilen markieren.

 

Die Referentin Dr. Pia Aumeier und die Vorsitzende des IV Greven, Marlies Hinsch, überreichen bei der Abschlussveranstaltung die Teilnehmer Urkunden.

Alle Bilder von Angelika Lang - Text Hubert Reppenhorst

Zusätzliche Informationen