Die Bienenkiste, ein Angebot an Kindergärten und Grundschulen zur Einführung in die Welt der Honigbiene und Insekten

Der Imkerverein Greven hat mit großzügiger finanzieller Unterstützung der Volksbank Greven eine „Bienenkiste“ angeschafft. Der Inhalt dieser Kiste soll Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter Informationen über Bienen und andere heimische Insekten vermitteln. Bei der Auswahl des Inhalts orientierten wir uns an einer „Bienenkiste“, die seit einigen Jahren vom Imkerverein Straehlen mit großem Zuspruch an Kindergärten und Schulen ausgeliehen wird, und den Vorschlägen von Pädagogen, denen wir das Projekt vorgestellt hatten. Gerne nehmen wir auch Ihre Anregungen für künftige Anschaffungen entgegen. Das Material soll den Kindern und Pädagogen einen vielfältigen theoretischen und praktischen Zugang zum Thema Bienen ermöglichen.

Es umfasst:

  • Viele Bilderbücher und Sachbücher für verschiedene Altersstufen.
  • Lehrmaterial für die Grundschule, 1.-4. Klasse, zum Teil auch schon für Vorschulkinder geeignet. Darin finden sich bereits ausgearbeitete Unterrichtseinheiten zum Thema Bienen und Insekten.
  • NABU-Broschüren zu Wildbienen, Wespen und Hornissen.
  • Anatomische Lehrtafeln über Bienen, ein Lehrquartett.
  • DVD`s: Die Biene Maja, Infofilm über Bienen.
  • Ein großer Info-Ordner: Info-Blatt für Eltern ( Einverständniserklärung wenn echte Bienen angeschaut werden sollen), Bastelvorschläge, Mandalas, Info über Wildbienen und Insektenhäuser usw.

Für praktische Lerneinheiten:

  • Ein Digitalmikroskop mit USB -Anschluss.
  • Becherlupen, Pinzetten, Einschlaglupen und Prismen-Lupen("Insektenaugen").
  • Insektenfänger, Präparate von toten Insekten wie Bienen zum Untersuchen.
  • Produkte aus dem Bienenvolk:Wachs, Propolis, Honig zum Probieren. 

Die Kiste kann gegen ein Pfandgeld in Höhe von 50,- € und einen Unkostenbeitrag in Höhe von 10,- €  entliehen werden.
Zur Terminabsprache und bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Marianna Will: Telefon: 015231070248; E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wenn es gewünscht wird, vermittelt der Imkerverein Greven einen Besuch der Kinder bei einem Imker oder den Besuch eines Imkers mit einem Bienenvolk in einem Schaukasten in der Einrichtung. 
Dieses Angebot ist allerdings aus Rücksicht auf die Bienen auf die warmen Monate April bis September begrenzt.



Einige Impressionen von den ersten Erfahrungen mit der Bienenkiste : 

 
Eine kleine Auswahl der Bücher für die Jüngsten




Für die kleinen Forscher




Der Schaukasten mit einem kleinen Bienenvolk fasziniert die Kinder: Wo ist die Bienenkönigin?

 

 Spannend: Die Bienen mit etwas Honig am Finger füttern

 



Der Imker hat eine Bienenwabe mit Honig zum Probieren mitgebracht.

 

Zum Abschluss der ersten Präsentation der Bienenkiste in der KITA „Burg Eulenstein“ ein Foto mit dem Vorstandsmitglied der Volksbank Greven, Herr Hartmann, (ganz rechts) und der Ansprechpartnerin des Imker Verein Greven, Marlene Homann. ( zweite von rechts) 

Bei dem Besuch der Bienen im nächsten Kindergarten war auch eine Redakteurin von Radio RST anwesend.

Auch hier ließen sich die "kleinen Bienen" den Honig schmecken

Zum Schluss ein Erinnerungsfoto


Text: Hubert Reppenhorst

Zusätzliche Informationen